Peter Lehmann

Psychiatrische Psychopharmaka absetzen / Coming off Psychiatric Drugs / Dejando los medicamentos psiquiátricos / Arrêter la prise des psychotropes / Αντί της ψυχιατρικής


Bücher / Books  ·   Artikel / Articles  ·  Videos & Reden / Speeches  ·  Websites & Blogs  ·  Mailinglisten / Mailinglists  ·   Broschüren / Booklets  ·  Vorträge / Lectures  ·  Poster

Rechtlicher Hinweis hinsichtlich der Gefahren von Psychopharmaka / Note about liability

Bücher / Books

Videos und Reden / Speeches

Artikel / Articles

Websites & Blogs

  • www.absetzen.info, Website (im Aufbau) der Berliner Organisation Psychiatrie-Erfahrener und Psychiatrie-Betroffener (BOP&P) e.V. mit Informationen zum kompetenten Absetzen von Antidepressiva, Neuroleptika und anderen Psychopharmaka

  • "ICH WILL MICH – Pilotprojekt zur Entmedikamentisierung von Psychopharmaka", Website zum gleichnamigen Projekt (2009-2012) im Magdeburger Regenbogenhaus, einer Wohnstätte für Menschen mit geistigen Behinderungen

  • Laura Delano: Psychiatric Drugs Withdrawal Resources

  • The Withdrawal Project: Inner Compass Initiative's first major effort, The Withdrawal Project (TWP), is a comprehensive online hub for safer psychiatric drug withdrawal. Its website includes a detailed layperson’s “Companion Guide” to safer tapering from psychiatric medications and a networking platform to help people who are seeking support for psychiatric drug withdrawal to find each other in their local communities.

  • www.proactiveplanning.wordpress.com and www.proactiveplanning.us: websites of Susan Kingsley-Smith to enable individual empowerment by offering some basic ideas on steps that can be taken to engage in a safe withdrawal process

Mailinglisten / Mailinglists

  • ADFD: Das private ADFD-Forum (früher "Antidepressiva Forum Deutschland") widmet sichvor allem der Aufklärung über das Abhängigkeitspotenzial und die "Nebenwirkungen" moderner Antidepressiva, Neuroleptika, Tranquilizer, Psychostimulanzien und Phasenprophylaktika / Stimmungsstabilisatoren und bietet Hilfestellungen zum Absetzen an, wenn Betroffene bei ihren Ärzten auf Unverständnis stoßen. Unter anderem: Entzug kann Menschen "ausknocken" / British Medical Association über Abhängigkeit und Entzug von Psychopharmaka

  • Antipsychotics for people on antipsychotics who want to get off of them to meet and support each other. Join this list

  • Benzodiazepine Withdrawal e-mail support group: Support network for those who want to end benzodiazepine addiction and recover from withdrawal syndrome. Join this list

  • ProzacAwareness – Antidepressant Warning! This group is for individuals who have had a negative reaction to antidepressants or are experiencing withdrawal side-effects from them. We also encourage those who have suffered the loss of a beloved one due to antidepressant medication (by suicide or homicide), to join. Feel free to share your experience, you are most definitely NOT alone! Join this list

  • Psychotropic Drug Withdrawal & Recovery: This group is here to assist you in the careful withdrawal and recovery from the use of drugs (antidepressants, benzodiazepines, and antipsychotics, etc.) that manipulate neurotransmitters causing physiological dependency, addiction and damage to numerous bodily systems.

Broschüren / Booklets

Vorträge / Lectures & Presentations

  • Lehmann, Peter: Wege zur Risikoverminderung beim Absetzen von Antidepressiva und Neuroleptika, Powerpoint-Vortrag im Rahmen des Fort- und Weiterbildungsseminars der Schlosspark-Klinik, Abteilung Psychiatrie, Berlin, 8. Januar 2018

  • Lehmann, Peter: Anwendung und Reduzierung von Psychopharmaka, Powerpoint-Vortrag im Rahmen der Weiterbildung im Auftrag von inverso. – Weiterbildung, Coaching und Beratung im Gesundheitswesen, November / Dezember 2017

  • Kammeier, Heinz: Gestaltung der Rechtsbeziehung zwischen einer psychisch beeinträchtigten oder erkrankten Person und ihrem Behandelnden oder Das Behandlungsrecht in der Psychiatrie, in: Berliner Organisation Psychiatrie-Erfahrener und Psychiatrie-Betroffener (BOP&P) e.V.: »Zweite Expertenrunde: PSYCHEXIT – Auf dem Weg zum Kompass ›Kompetente Hilfe beim Absetzen von Antidepressiva und Neuroleptika‹«, Berlin: Selbstverlag 2017, S. 18-22

  • Bellion, Regina: Kompetentes und erfolgreiches Absetzen von Psychopharmaka in der Selbsthilfe, in: Berliner Organisation Psychiatrie-Erfahrener und Psychiatrie-Betroffener (BOP&P) e.V.: »Zweite Expertenrunde: PSYCHEXIT – Auf dem Weg zum Kompass ›Kompetente Hilfe beim Absetzen von Antidepressiva und Neuroleptika‹«, Berlin: Selbstverlag 2017, S. 23-26

  • Schlimme, Jann E.: Absetzen von Psychopharmaka-Kombinationen, in: Berliner Organisation Psychiatrie-Erfahrener und Psychiatrie-Betroffener (BOP&P) e.V.: »Zweite Expertenrunde: PSYCHEXIT – Auf dem Weg zum Kompass ›Kompetente Hilfe beim Absetzen von Antidepressiva und Neuroleptika‹«, Berlin: Selbstverlag 2017, S. 4-13

  • Lehmann, Peter / Andreas Heinz: "Withdrawal from Psychotropics", symposium with the speakers Peter C. Gøtzsche,Tom Bschor, Volkmar Aderhold, and Laura Delano at the WPA XVII. World Congress of Psychiatry ("Psychiatry of the 21st Century: Context, Controversies and Commitment"), Berlin, October 11, 2017

  • Lehmann, Peter: Psychopharmaka absetzen – Möglichkeiten zur Verminderung von Risiken beim Absetzen von Antidepressiva und Antipsychotika, Powerpoint-Vortrag im Rahmen der kollegialen Fortbildungsreihe der GAPSY (Gesellschaft für ambulante psychiatrische Dienste GmbH), der Bremer Werkgemeinschaft und der Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V., Bremen, 8. Juni 2017

  • Lehmann, Peter: "Psychopharmaka absetzen – Möglichkeiten zur Verminderung von Risiken beim Absetzen von Antidepressiva und Antipsychotika, Powerpoint-Vortrag auf Einladung der Gruppe "Aufbruch für eine humane Psychiatrie in Köln, 10. März 2017

  • Lehmann, Peter: (Einige) Offene Fragen Psychiatriebetroffener zum Absetzen von Psychopharmaka, Impulsreferat (auch zu derzeit laufenden ethisch zweifelhaften Antidepressiva-Absetzstudien, siehe S. 20f.) bei der Expertenrunde »PSYCHEXIT – Auf dem Weg zum Curriculum ›Kompetente Hilfe beim Absetzen von Antidepressiva und Neuroleptika‹«, veranstaltet von der Berliner Organisation Psychiatrie-Erfahrener und Psychiatrie-Betroffener (BOP&P) e.V., Berlin, 30. September 2016

  • Heffmann, Iris: Erfahrungsaustausch per Internet, Powerpoint-Vortrag im Rahmen des Workshops »Psychopharmaka reduzieren – minimieren – komplett absetzen« von Asmus Finzen und Peter Lehmann mit den weiteren Teilnehmern Uwe Gonther und Jann E. Schlimme bei der Jahrestagung »Sozialpsychiatrie 40.0 – nach der Reform ist vor der Reform« der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V., Charité Campus Virchow-Klinikum, Berlin, 7. Oktober 2016

  • Aderhold, Volkmar: Psychopharmaka absetzen (insbesondere Neuroleptika) Wann? Wie? Wann nicht? Was dann? Wann trotzdem?, Powerpoint-Vortrag bei der Expertenrunde »Psychexit – Auf dem Weg zum Curriculum ›Kompetente Hilfe beim Absetzen von Antidepressiva und Neuroleptika‹«, veranstaltet von der Berliner Organisation Psychiatrie-Erfahrener und Psychiatrie-Betroffener (BOP&P) e.V., Berlin, 30. September 2016

  • Lehmann, Peter: Withdrawal from psychiatric drugs: Discussing the open questions, workshop at the conference "Rights Under Siege: Fighting Back", run by the National Association for Rights Protection and Advocacy, Phoenix, Arizona, August 27, 2016

  • Lehmann, Peter: 65 Jahre nonchalantes Wegschauen – Diskussion um die unterlassene Hilfe beim selbstbestimmten Absetzen psychiatrischer Psychopharmaka im historischen Rückblick, Powerpoint-Vortrag bei der Tagung »Psychose-Begleitung und Neuroleptika« der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie, Katholisch-Soziales Institut, Bad Honnef, 3. Juni 2016

  • Lehmann, Peter: Abhängigkeit von Psychopharmaka und Wege zur Risikoverminderung beim Absetzen, Powerpoint-Vortrag an Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie West, Klinikum Schloß Winnenden (Baden-Württemberg), 2. Juni 2016

  • Finzen, Asmus / Peter Lehmann: »Psychopharmaka absetzen: Warum, wann und wie«, Symposium als Vorveranstaltung zur Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie, mit den Mitdiskutantinnen & Mitdiskutanten Anna Emmanouelidou, Theodor Itten, Margret Osterfeld und Hilde Schädle-Deininger, Moderation Gaby Sohl; Kulturzentrum Schlachthof, Bremen, 13. November 2014

  • Lehmann, Peter: Recovery from psychosis and depression by taking psychiatric drugs versus recovery by coming off psychiatric drugs, powerpoint-lecture to the conference "GROWing towards recovery: a re-enchantment with life", School of Nursing and Midwifery, Trinity College Dublin, Ireland, January 11, 2013

  • Lehmann, Peter: Psychopharmaka absetzen. Schwerpunkt: "Atypische" Neuroleptika. Entzugsprobleme – Möglichkeiten zur Verminderung von Risiken – Erfahrungen, Powerpoint-Vortrag beim Clubabend der Offenen Herberge, Stuttgart-Bad Cannstatt, 21. Mai 2012

  • Lehmann, Peter: Psychopharmaka absetzen. Entzugsprobleme – Möglichkeiten zur Verminderung von Risiken – Erfahrungen, Powerpoint-Vortrag auf Einladung der Ditzinger Initiative Psychiatrie-Erfahrener (DIPE), Tagesstätte, Ditzingen/Baden-Württemberg, 18. Mai 2012

  • Lehmann, Peter: Psychopharmaka absetzen. Entzugsprobleme – Möglichkeiten zur Verminderung von Risiken – Erfahrungen, Powerpoint-Vortrag beim Psychose-Seminar Stade, 3. April 2012

  • Lehmann, Peter: Psychopharmaka absetzen – Entzugsprobleme – Möglichkeiten zur Verminderung von Risiken – Erfahrungen, Powerpoint-Vortrag auf Einladung der Selbsthilfe-Initiative Unabhängige Psychiatrie-Erfahrene Saarbrücken, Kultur- und Werkhof Saarbrücken, 2. April 2012

  • Lehmann, Peter: Coming off psychiatric drugs: Problems and opportunities, powerpoint keynote lecture at the Third Annual Recovery Conference "Medicating Human Distress: Concerns, Critiques and Solutions", organized by the Catherine McAuley School of Nursing and Midwifery and School of Applied Social Studies, University College Cork, Ireland, in association with Critical Voices Network Irland, at the University College Cork, Ireland, November 16-17, 2011

  • Lehmann, Peter: Coming off "atypical" neuroleptics (like Clozaril, Risperdal, Seroquel, Zyprexa): Challenges and experiences, powerpoint lecture to the workshop at the Third Annual Recovery Conference "Medicating Human Distress: Concerns, Critiques and Solutions", organized by the Catherine McAuley School of Nursing and Midwifery and School of Applied Social Studies, University College Cork, Ireland, in association with Critical Voices Network Irland, at the University College Cork, Ireland, November 16-17, 2011

  • Lehmann, Peter: Coming off "atypical" neuroleptics (like Clozaril, Risperdal, Seroquel, Zyprexa): Challenges and experiences, powerpoint lecture to the workshop at the Alternatives Conference ("Alternatives 2011"), organized by the National Mental Health Consumers' Self-Help Clearinghouse, Caribe Royale Orlando in Orlando, Florida, USA, October 26-30, 2011

  • Lehmann, Peter: Psychopharmaka absetzen. Entzugsprobleme – Möglichkeiten zur Verminderung von Risiken – Erfahrungen, Powerpoint-Vortrag an der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Klinikum Heidenheim (Baden-Württemberg), 28. Juni 2011

  • Lehmann, Peter: Psychopharmaka absetzen – und was dann?, Powerpoint-Vortrag auf Einladung der Gruppe "Aufbruch für eine humane Psychiatrie in Köln", Ambulante medizinische Rehabilitation OSKAR, Köln, 8. Juni 2011

  • Lehmann, Peter: « Βγαίνοντας από τα ψυχοφάρμακα Και τώρα???», Powerpoint-Vortrag beim Observatorium für Menschenrechte in der Psychiatrie, Fachbereich Psychologie, Aristoteles-Universität Thessaloniki, 24. Mai 2008

  • Lehmann, Peter: "Risks and possibilities of coming off psychiatric drugs", workshop at the 23rd Annual Rights Conference "Reclaiming freedom: A call to action", run by NARPA (National Association for Rights Protection and Advocacy), Hartford, Connecticut / USA, November 17-20, 2005

  • Lehmann, Peter: "About the book ‚Coming off psychiatric drugs'", lecture presented to the Mental Health Day, Palazzo Vecchio, Firenze, Italy, October 21, 2004

  • Lehmann, Peter: "Atypische Neuroleptika – Risiken, Abhängigkeit und Alternativen", Vortrag auf Einladung der Psychotherapeutischen Praxis Theodor Itten, Katharinensaal, St. Gallen, 11. November 2003

  • Lehmann, Peter: "Moderne Psychopharmaka: Risiken – Absetzen – Alternativen", Vortrag, veranstaltet vom Selbsthilfearbeitskreis Alternative Heilverfahren, Creußen (Oberfranken), 6. November 2003

  • Lehmann, Peter: Vorträge / Fortbildung "Umgang mit psychiatrischen Psychopharmaka: Wirkungsweise und Auswirkungen kritisch betrachtet", "Absetzen von psychiatrischen Psychopharmaka" sowie "Alternative Krisenbewältigung – Perspektiven in Lippstadt", veranstaltet von der Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Hochsauerland/Soest, AWO-Wohnhaus, Lippstadt, 5. September 2003

  • Lehmann, Peter: Fortbildung "Absetzen von Psychopharmaka / Antipsychiatrie in Berlin / Vorausverfügungen" im Rahmen der Gemeindepsychiatrischen Zusatzausbildung in Berlin/Brandenburg für die Paritätische Bildungsakadamie gGmbH in Berlin, 25. Juni 2003

  • Lehmann, Peter: Psychopharmaka absetzen gegen die psychiatrische Übermacht – Was können die einzelnen Betroffenen angesichts der unterlassenen Hilfeleistung tun?, Vortrag bei der Tagung "Interessenvertretung in der Psychiatrie – Peers als neuer Weg", und Teilnahme an der Podiumsdiskussion gemeinsam mit Sozial-Landesrat Josef Ackerl (Land OÖ), Labf. Günther Trübswasser (Die Grünen), Univ. Prof. Doz. Dr. Schöny (LNK Linz), Dr. Marc Rufer (Zürich), Dr. Günther Miniberger (Linz), Mag. Renate Hackl (Sozialabteilung Land OÖ), Michael Chmela (Vorarlberg) und Ulrike Burgstaller (Ried im Innkreis, veranstaltet von Oase – Power to the People, Verein für alle von Psychiatrie Betroffenen (Ried) in Kooperation mit dem Land Oberösterreich und dem Europäischen Netzwerk von Psychiatriebetroffenen (ENUSP), Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern, Ried im Innkreis (Österreich), 23. November 2002

  • Lehmann, Peter: "Risks and chances for a successful withdrawal from psychiatric drugs", lecture to the 10th Triptych congress ("Two sides of psychosis"), Roermond (The Netherlands), November 14, 2002

  • Lehmann, Peter: Fortbildung "Absetzen von Psychopharmaka – und was dann?" für den Landes-Caritasverband für Oldenburg, Antoniushaus, Vechta, 8. November 2000

  • Lehmann, Peter: "Medikamente absetzen – und dann?", Vortrag im Rahmen der Reihe "Seelische Erkrankung / Seelische Gesundheit" im Herz-Jesu-Krankenhaus Trier, 15. November 1999

  • Lehmann, Peter: "Absetzen von Psychopharmaka – und was dann?", Vortrag im Nachbarschaftshaus Gostenhof, Nürnberg, 21. Juni 1999

  • Lehmann, Peter: "Psychopharmaka absetzen und Flucht in die Wirklichkeit", Vortrag, organisiert vom Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Trier, Haus der Parität, Trier, 15. Juni 1999

  • Lehmann, Peter: "Psychopharmaka absetzen", Vortrag beim Verein Psychiatrie-Erfahrener Hannover, Raschplatzpavillon, Hannover, 3. Juni 1999

  • Lehmann, Peter: "Absetzen von Psychopharmaka – und was dann?", Vortrag auf Einladung der Fachschaft Psychologie, an der Universität Bielefeld, 2. Juni 1999

  • Lehmann, Peter: "Absetzen von Psychopharmaka – und was dann?", Vortrag mit Diskussion, moderiert von Thomas Bock innerhalb des Psychoseseminars, Hörsaal der Psychiatrie, Universität Hamburg, 20. Mai 1999

  • Lehmann, Peter: "Psychopharmaka absetzen und Flucht in die Wirklichkeit", Vortrag, organisiert von ALI – Aachener Laienhelfer Initiative e.V. und Psychiatrie-Patinnen und -Paten e.V., Kurparkterrassen, Aachen, 21. April 1999

  • Lehmann, Peter: "Flucht in die Wirklichkeit und Psychopharmaka absetzen", Lesung, veranstaltet von der Weglaufhaus Initiative Ruhrgebiet e.V., Oase, Bochum, 20. April 1999

  • Kempker, Kerstin / Peter Lehmann: Lesung aus "Psychopharmaka absetzen" und "Flucht in die Wirklichkeit" aus Anlass der Leipziger Frühjahrsbuchmesse bei Durchblick e.V., Leipzig, 26. März 1999

  • Lehmann, Peter: "Psychopharmaka absetzen – und dann?", Vortrag, moderiert von Franz Mayerhofer, im Podium, Schwenksaal, Bayreuth, 16. März 1999

  • Lehmann, Peter: "Psychopharmaka erfolgreich absetzen", Vortrag auf Einladung der Gruppe Psychiatrie-Erfahrener Linz und Exit-sozial, Ars Electronica Center, Linz, 15. März 1999

  • Lehmann, Peter: "Psychopharmaka absetzen und Flucht in die Wirklichkeit", Lesung im Republikanischen Club, Wien, 12. März 1999

  • Lehmann, Peter: "Absetzen von Psychopharmaka und das Berliner Weglaufhaus", Vortrag im Rahmen der Fortbildung im Landeskrankenhaus Klagenfurt – Zentrum für seelische Gesundheit, Klagenfurt, 11. März 1999

  • Lehmann, Peter: "Psychopharmaka absetzen", Vortrag bei: Villa Therapeutica – R.D.-Laing-Institut für psychotherapeutische und psychosoziale Dienste, Anteros Psychologische Gemeinschaftspraxis, St. Gallen, 9. März 1999

  • Lehmann, Peter: "Psychopharmaka absetzen", Lesung beim Club Antenne in Dornbirn, Österreich, 8. März 1999

  • Lehmann, Peter: "Psychopharmaka absetzen", Lesung im Zentrum Karl der Große, organisiert von Pro mente sana, Zürich, 6. März 1999

  • Lehmann, Peter / Anna Ochsenknecht: "Absetzen von Psychopharmaka in Selbsthilfe", Vortrag bei SEKIS (Selbsthilfe Kontakt- und Informationszentrum), Berlin-Charlottenburg, 25. November 1988

  • Lehmann, Peter: "Dependence from psychiatric drugs", workshop at the national annual conference of Mind, Scarborough, England, November 11-13, 1997

  • Lehmann, Peter: "Neuroleptika, Absetzen, Selbsthilfe", Vortrag in der Begegnungsstätte des Vereins für Sozialpsychiatrie e.V., Saarlouis, 26. Mai 1992

  • Lehmann, Peter: "Neuroleptika: Risiko, Absetzen, Alternativen zur Psychiatrie", Vortrag bei der Veranstaltung der Psychologischen Praxisgemeinschaft Anteros, Festsaal St. Katharinen, St. Gallen, 22. Mai 1992

  • Lehmann, Peter: "Über die Auswirkungen von Neuroleptika sowie Probleme des Absetzens", Arbeitsgruppe bei den Psychiatrietagen des Vereins für psychiatrische Nachsorgeeinrichtungen e.V., Linz, 3. Mai 1991

  • Ochsenknecht, Anna: Die seelische Balance Pflanzenheilkundliche Unterstützung bei psychischen Problemen und beim Entzug von Psychopharmaka, Vortrag beim Kongress "Alternativen zur Psychiatrie", veranstaltet vom Forum Anti-Psychiatrischer Initiativen und Netzwerk Arche, Bekenntniskirche, Berlin-Treptow, 19.-21. Oktober 1990

  • Lehmann, Peter / Hubertus Rolshoven: "Unterstützung bei Verrücktheitszuständen und beim Entzug psychiatrischer Psychopharmaka", Arbeitsgruppe beim Kongress "Alternativen zur Psychiatrie", veranstaltet vom Forum Anti-Psychiatrischer Initiativen und Netzwerk Arche, Bekenntniskirche, Berlin-Treptow, 19.-21. Oktober 1990

  • Lehmann, Peter / Josef Zehentbauer: "Medikamentöse und nichtmedikamentöse Alternativen zu Neuroleptika / Entzug von Neuroleptika", Arbeitsgruppe bei der Tagung des Mannheimer Kreises, LKH Vierssen, 26.-28. April 1990

zuletzt aktualisiert am 16. November 2018