Bestellen Sie nachhaltig antipsychiatrisch !

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kundinnen und Kunden,

es kostet viel Mühe, Ihnen eine fundierte Auswahl an Büchern zu bieten, orientiert an den Interessen Psychiatriebetroffener, die Wert legen auf Selbstbestimmung und körperliche Unversehrtheit.

Eine zeitintensive weitere Arbeit besteht darin, am Telefon, per Brief oder per E-Mail Fragen zu beantworten wie: Wo finde ich eine akzeptable stationäre Einrichtung? Wie bekomme ich Akteneinsicht? Wo ist die nächste Selbsthilfegruppe? Wie kann ich Neuroleptika oder Antidepressiva absetzen? Wo finde ich einen vernünftigen Arzt oder Psychiater? Wer leistet Rechtsbeistand?

Von Ihrem Buchhändler oder von Amazon werden Sie keine Antworten auf psychiatrische Fragen bekommen. Deshalb bestellen Sie bitte die hier beschriebenen Bücher bei "uns" !

Freundlich grüßt

Peter Lehmann   (Verleger, Buchhändler, Autor, Herausgeber, Layouter,
Rezensent, Packer, Webmanager, Buchhalter, Berater, Informant u.v.m.)


P.S.
Sowohl Printbücher als auch E-Books sind – im Gegensatz zu anderen Produkten – in Deutschland und Österreich preisgebunden. Die Rechtsgrundlage dafür ist das Buchpreisbindungsgesetz, das Verlage dazu verpflichtet, für ihre Neuerscheinungen einen verbindlichen Ladenpreis festzusetzen. Dadurch zahlen Sie als Kunde bzw. Kundin für ein Buch überall denselben Preis – ganz gleich, ob Sie dieses nun in einer kleinen Sortimentsbuchhandlung, einem Buchkaufhaus oder über das Internet beispielsweise bei unserem Antipsychiatrie-Versandbuchhandel kaufen.