zurück zu Wehde, Weglaufhaus  


Uta Wehde
Das Weglaufhaus – Zufluchtsort für Psychiatrie-Betroffene


Inhaltsverzeichnis

Einleitung ..... 11

DAS PSYCHIATRISCHE NETZ ..... 17

Das psychosoziale System ..... 17

  • Psychosoziale Versorgung und soziale Kontrolle – Ein grundsätzliches Dilemma ..... 17
  • ›Nutzer‹-Kontrolle als Weg aus dem Dilemma sozialer Kontrolle ..... 19
  • ›Nutzer‹ Kontrolle: Utopie und Praxis ..... 19

Der psychiatrische Diskurs und die psychiatrischen Praktiken ..... 23

  • Der theoretische Code ..... 23
  • BefürworterInnen und GegnerInnen ..... 24
  • Die Wahrnehmung der Betroffenen I ..... 26
  • Die Interventionstechnologie ..... 28
  • Von der Kette zur Spritze ..... 28
  • Die Wahrnehmung der Betroffenen II ..... 32
  • Die psychologischen Praktiken ..... 33
  • Der institutionelle Apparat ..... 35
  • Die ›Therapeutische Gemeinschaft‹ ..... 36
  • Die Wahrnehmung der Betroffenen III ..... 38
  • Alternativen – Voraussetzungen echter Hilfeleistung ..... 39

Rehabilitation ..... 41

  • Alte Wege – Zur Kritik der traditionellen Rehabilitationsmaßnahmen ..... 41
  • Neue Wege – Das kalifornische Soteria-Projekt: Psychopharmakafreie Hilfe durch ›Laien‹ ..... 46

DIE WEGLAUFHÄUSER IN DEN NIEDERLANDEN ..... 53

Das psychosoziale System in den Niederlanden ..... 53

  • Differenzierung und Neuordnung der psychosozialen ›Versorgung‹ ..... 54
  • Die Gekken-Bewegung – Der Kampf gegen die Psychiatrie in den Niederlanden ..... 56

Die Geschichte des Weglaufhauses Utrecht ..... 58

  • Einleitung ..... 58
  • Die Vorbereitungszeit ..... 59
  • Der Beginn und die konkrete Praxis ..... 61
  • Die Jahre danach – Neuere Entwicklungen und Probleme ..... 65

DAS WEGLAUFHAUS UTRECHT ..... 69

  • Mein erster Besuch in Utrecht ..... 69

Die Menschen im Weglaufhaus ..... 70

  • Die BewohnerInnen ..... 70
  • Die Erfahrungen der BewohnerInnen in der Psychiatrie ..... 73
  • Die MitarbeiterInnen ..... 76

Die grundlegenden Merkmale des Weglaufhaus-Programms ..... 79

Angebot und Hilfe ..... 84

  • Der Existenzraum ..... 84
  • Der Freiraum ..... 84
  • Die Unterstützung ..... 86

Frustrationen ..... 90

  • Interne Probleme im Weglaufhaus ..... 90
  • Externe Probleme des Weglaufhauses ..... 96

Wechselwirkungen ..... 99

  • Die Individualität der BewohnerInnen und das Weglaufhaus-Programm ..... 99
  • Die Zufriedenheit der BewohnerInnen mit dem Weglaufhaus-Programm und den MitbewohnerInnen ..... 103

PROBLEME UND ERFOLGE ..... 107

Was bewirkt das Weglaufhaus-Programm? ..... 107

  • Das Urteil der MitarbeiterInnen ..... 107
  • Auswirkungen der Unterstützung ..... 108
  • Auswirkungen des Freiraums ..... 110
  • Die Zukunftspläne der BewohnerInnen ..... 113
  • Der langfristige Erfolg ..... 114

Schlussbetrachtung ..... 116

  • Wie alternativ ist die Alternative? ..... 117
  • Vorschläge zur Verbesserung des Weglaufhaus-Programms ..... 122
  • Der Nutzen der Untersuchung für andere Städte ..... 123

Zusammenfassung ..... 127

ANHANG: DAS BERLINER WEGLAUFHAUS ..... 131

  • Konzeption ..... 131
  • Weglaufhaus statt Neuroleptika .... 137
  • Weglaufhaus-Chronik ab 1987 ..... 142

Literatur ..... 177


  zurück zu Wehde, Weglaufhaus