Peter Lehmann Versandbuchhandel
zuletzt aktualisiert am 2. Juli 2017

Selbsthilfe, Alternativen zur Psychiatrie, Antipsychiatrie & Psychiatriereform

Hier gelangen Sie direkt zu den AutorInnen bzw. HerausgeberInnen, die mit den Buchstaben B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z beginnen. Weitere Titel – auch evtl. vorhandene Remittendenexemplare von Titeln dieser Liste – finden Sie auf unserer Schnäppchenliste | home
Cover

Aderhold, Volkmar / Yrjö Alanen / Gernot Hess / Petra Hohn (Hg.):
Psychotherapie der Psychosen – Integrative Behandlungsansätze aus Skandinavien
Gemeindepsychiatrisch orientierte Textsammlung über einen integrativen Ansatz zur »bedürfnisangepassten Behandlung von Psychosen«, basierend auf psychodynamischen, systemischen und sozial-konstruktivistischen Verstehensansätzen   ·   Vollanzeige
€ 29.90
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Amering, Michaela / Margit Schmolke:
Recovery – Das Ende der Unheilbarkeit
Alles über Recovery, was aus Sicht der Sozialpsychiatrie wichtig scheint: Wiedergewinnung des Zustands vor Eintritt der psychischen »Erkrankung« und Wiedererlangung von Kompetenzen durch verbesserte psychiatrische Behandlung  ·   Vollanzeige
€ 29.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Armbruster, Jürgen / Anja Dieterich / Daphne Hahn / Katharina Ratzke (Hg.):
40 Jahre Psychiatrie-Enquete – Blick zurück nach vorn
Historischer Rückblick auf die Veränderung der Psychiatrie mit Analyse der notwendigen Reformschritte. Mit Beiträgen von Burkhart Brückner, Barbara Diekmann, Ilse Eichenbrenner, Asmus Finzen, Ruth Fricke, Nils Greve, Martin Heinze, Iris Hölling, Heiner Keupp, Peter Kruckenberg, Wieland Machleit, Margret Osterfeld, Reinhard Peukert, Matthias Rosemann, Ute Sonntag, Ernst von Kardoff, Klaus Weise, Manfred Zaumseil, Christian Zechert und dem Artikel »Psychiatrie-Enquete, psychiatrische Menschenrechtsverletzungen und humanistische Antipsychiatrie« von Peter Lehmann   ·   Vollanzeige
€ 39.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Bombosch, Jürgen / Hartwig Hansen / Jürgen Blume (Hg.):
Trialog praktisch. Psychiatrie-Erfahrene, Angehörige und Professionelle gemeinsam auf dem Weg zur demokratischen Psychiatrie
Mit – zum Teil – kontroversen Beiträgen von Thomas Bock, Jürgen Bombosch, Hartwig Hansen, Jürgen Blume, Fritz Bremer, Dorothea Buck, Ruth Fricke, Andreas Gehrke, Eckhard Giese, Birgit Görres, Susanne Heim, Peter Lehmann, Heinz Mölders, Margret Osterfeld, Reinhard Peukert, Niels Pörksen, Sibylle Prins, Inge & Gustav Schöck, Hans-Ludwig Siemen, Günter Storck, Theiß Urbahn, Manfred Wolfersdorf, Manfred Zaumseil u.v.m. Inkl. dem Artikel »Das trialogische Weglaufhaus?« von Peter Lehmann   ·   Vollanzeige
€ 16.80
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Brügge, Claudia:
Wohin mit dem Wahnsinn? Ausgewählte Aspekte der Kontroverse um Anstaltspsychiatrie und mögliche Alternativen – Kritischer Überblick über psychiatrische, antipsychiatrische und feministische Positionen – am Beispiel der Konzeptionen von Soteria (Bern), vom Weglaufhausprojekt Berlin und vom Therapieansatz Polina Hilsenbecks (München) (PDF E-Book)
Im Antipsychiatrieverlag. E-Book. Ausgehend von den umstrittenen Behandlungsmethoden in der Psychiatrie und einer Kritik des Krankheitsbegriffs fragt Claudia Brügge nach angemessenen und respektvollen Möglichkeiten des Umgangs mit Menschen, die unter psychischen Problemen leiden. Nach wie vor aktuelles Zeitdokument. Originalausgabe 2000, basierend auf der 1994 an der Universität Bielefeld eingereichten Diplomarbeit Claudia Brügges (Erstgutachter: Prof. Dr. Rainer Dollase, Zweitgutachter: Dr. Hans Zygowski)   ·   Vollanzeige
€ 17.99
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Buck, Dorothea:
Ermutigungen – Ausgewählte Schriften
Das Buch der Autorin von Auf der Spur des Morgensterns dokumentiert ihren Einsatz für die Menschenwürde und die Arbeit an der Sinnfindung ihres Psychose-Erlebens in Vorträgen und Aufsätzen u.v.m. Überarbeitete und um Beiträge aus den letzten zehn Jahren erweiterte Neuausgabe ihres Buches Lasst euch nicht entmutigen von 2002   ·   Vollanzeige
€ 19.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Burr, Christian / Michael Schulz / Andréa Winter / Gianfranco Zuaboni (Hg.):
Recovery in der Praxis – Voraussetzungen, Interventionen, Projekte
Buch mit kontroversen Beiträgen zum Recovery-Ansatz, zu Voraussetzungen Recovery-orientierter Veränderungen, zu Praxiskonzepten, Erfahrungen, Analysen und Visionen unter anderem von Christoph Abderhalden, Patricia Deegan, Sabine Hahn, Sibylle Prins, Eva Straub sowie dem Artikel »Recovery als neuer Etikettenschwindel in der Psychiatrie?« von Peter Lehmann   ·   Vollanzeige
€ 29.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Illouz, Eva:
Die Errettung der modernen Seele – Therapien, Gefühle und die Kultur der Selbsthilfe
Über die Veränderung des emotionalen Stils einer Gesellschaft und die Erschwerung des Lebens durch die Therapie- und Selbsthilfekultur   ·   Vollanzeige
€ 18.–
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Irrturm:
Arbeit und psychische Gesundheitsprobleme
4. Sonderausgabe. Mit Erfahrungsberichten, einem Interview mit der Bremer Gesundheitssenatorin und dem Artikel »Arbeits-, Ausbildungs- und Zuverdienstmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Gesundheitsproblemen« von Jörn Petersen und Sue   ·   Vollanzeige
€ 2.–
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Jahnke, Bettina:
EX-IN Kulturlandschaften. 12 Gespräche zur Frage: Wie gelingt Inklusion?
12 Interviews mit Thomas Bock, Jürgen Bombosch, Fritz Bremer, Sybille Prins, Gyöngyvér Sielaff u.v.m. zur Frage, ob Genesungshelfer, die bei Ex-In ausgebildet wurden, die Situation in der Psychiatrie verändern und wie Inklusionsbeauftragte eine sinnvolle Arbeit machen können. U.a. mit dem Interview »EX-IN sollte sich nicht von der Selbsthilfe abkoppeln, sondern sich mit ihr rückkoppeln« mit Peter Lehmann   ·   Vollanzeige
19.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Jahnke, Bettina:
Vom Ich-Wissen zum Wir-Wissen. Mit EX-IN zum Genesungsbegleiter
14 Interviews mit Ex-In-Absolventinnen und Absolventen über ihre persönliche, psychische Veränderung und Stabilisierung (im Buch »Recovery« und »Empowerment« genannt) infolge der Teilnahme am Programm   ·   Vollanzeige
€ 19.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Kempker, Kerstin (Hg.):
Flucht in die Wirklichkeit – Das Berliner Weglaufhaus
Im Antipsychiatrieverlag. Wenn Psychiatriebetroffene der Verwahrung und Chemobehandlung den Rücken kehren und Krisen ohne Psychopharmaka durchstehen. Bericht über die ersten Jahre der Praxis im Berliner Weglaufhaus, der bundesweit einzigen öffentlich finanzierten antipsychiatrischen Zufluchtstätte   ·   Vollanzeige
€ 9.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Kempker, Kerstin / Uta Wehde:
Das Weglaufhaus – Von der Idee zur Praxis
Im Antipsychiatrieverlag. »Flucht in die Wirklichkeit. Das Berliner Weglaufhaus« (1998) und »Das Weglaufhaus – Zufluchtsort für Psychiatrie-Betroffene« (1991) im ermäßigten Doppelpack   ·   Vollanzeige
€ 12.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Kerbe:
Themenschwerpunkt Psychosen
Heft 2/2013. Mit teilweise sehr reflektierten und kritischen Beiträgen u.a. zur Zwangsbehandlung, Psychoedukation und zum biomedizinischen Krankheitsmodell, zur Notwendigkeit einer biographischen Krisenverarbeitung, den Artikeln »Ist die gewaltsame Verabreichung von toxischen Psychopharmaka und von Elektroschocks noch zeitgemäß? – Antwort auf eine zeitlose Frage« von Peter Lehmann und »Neuroleptika zwischen Nutzen und Schaden – ein Update zur Neuroleptika-Debatte« von Volkmar Aderhold sowie weiteren Beiträgen von Luc Ciompi, Holger Hoffmann, Friederike Schmidt, Tilman Steinert u.v.m.    ·   Vollanzeige
€ 7.–
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Klafki, Hannelore:
Meine Stimmen – Quälgeister und Schutzengel. Texte einer engagierten Stimmenhörerin
Im Antipsychiatrieverlag. Dokument des Wirkens einer außergewöhnlichen Frau – u.a. mit ihren leidenschaftlichen Vorträgen zum Thema Stimmenhören, ihren ungeschminkten biographischen Erinnerungen, ihren von trockenem Witz durchsetzten psychiatriekritischen Texten und ihren ausdrucksstarken Plastiken. Ihre Stimmen – Quälgeister wie Schutzengel – haben Hannelore Klafki »... zu einer Powerfrau erzogen, ich hab irgendwann beschlossen aufzuhören, Opfer zu sein.« Stimmen hörende Menschen, so die Botschaft der Autorin, wollen nicht länger ausgegrenzt und ausschließlich mit Psychopharmaka ruhiggestellt werden, sondern den Sinn ihrer Stimmen entdecken lernen, damit sie in Frieden mit ihnen leben können. Sie fordert Fachleute, aber auch die Öffentlichkeit zum Umdenken auf. Nachwort von Marius Romme & Sandra Escher   ·   Vollanzeige
€ 9.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Klafki, Hannelore:
Meine Stimmen – Quälgeister und Schutzengel. Texte einer engagierten Stimmenhörerin (PDF E-Book)
Im Antipsychiatrieverlag. E-Book  ·   Vollanzeige
€ 7.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Knuf, Andreas:
Empowerment und Recovery
Was psychiatrisch Tätige tun (und nicht tun) könnten, um Betroffenen zu einem selbstbestimmteren Leben zu verhelfen. Ein nützliches Buch für psychiatrisch Tätige  ·   Vollanzeige
€ 17.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Knuf, Andreas / Margret Osterfeld / Ulrich Seibert:
Selbstbefähigung fördern – Empowerment in der psychiatrischen Arbeit
Mit Beiträgen von Volkmar Aderhold, Judi Chamberlin, Rosa Geislinger, Andreas Knuf, Helmut Maimer, Margret Osterfeld, Ulrich Seibert, Peri Terzioglu, Jörg Utschakowski, Gottfried Wörishofer und Manfred Zaumseil   ·   Vollanzeige
€ 29.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Lehmann, Peter (Hg.):
Psychopharmaka absetzen – Erfolgreiches Absetzen von Neuroleptika, Antidepressiva, Phasenprophylaktika, Ritalin und Tranquilizern
Im Antipsychiatrieverlag. In dem Praxisbuch schreiben Betroffene und erstmals ein Angehöriger aus Australien, Deutschland, England, Irland, Neuseeland, Österreich, Schweden, Ungarn, der Schweiz, den Niederlanden und USA über ihre Erfahrungen beim Absetzen. Alle leben jetzt frei oder zumindest relativ frei von Psychopharmaka. Ergänzend erläutern Psychiater, Psychotherapeuten, Heilpraktiker, Mediziner, Sozialarbeiter und andere Professionelle, wie sie ihren Klientinnen und Klienten beim Absetzen helfen. Vorworte von Pirkko Lahti und Loren R. Mosher  ·   Vollanzeige
€ 19.90
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Lehmann, Peter (Hg.):
Psychopharmaka absetzen (ePUB E-Book)
Im Antipsychiatrieverlag. E-Book   ·   Vollanzeige
€ 14.99
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Lehmann, Peter (Hg.):
Psychopharmaka absetzen (MobiPocket E-Book)
Im Antipsychiatrieverlag. E-Book   ·   Vollanzeige
€ 14.99
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Lehmann, Peter (Hg.):
Psychopharmaka absetzen (PDF E-Book)
Im Antipsychiatrieverlag. E-Book   ·   Vollanzeige
€ 14.99
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Lehmann, Peter / Peter Stastny (Hg.):
Statt Psychiatrie 2
Im Antipsychiatrieverlag. Das große Buch über Alternativen zur Psychiatrie in aller Welt. 61 Psychiatriebetroffene, Mediziner, Therapeuten, Juristen, Sozialwissenschaftler, Psychiater und Angehörige von allen Kontinenten berichten von ihrer alternativen Arbeit, ihren Erfahrungen, Zielen und Erfolgen. Das Buch informiert über die aktuellen Ansätze von Selbsthilfe und Alternativen im Falle akuter Verrücktheit sowie Wege zu einer Behandlung, die die Menschenrechte respektiert. Mit dem Artikel »MindFreedom International – Engagement für Menschenrechte als Basis einer gewaltlosen Revolution in der Psychiatrie« von David Oaks   ·   Vollanzeige
€ 24.90
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Lehmann, Peter / Peter Stastny (Hg.):
Statt Psychiatrie 2 (ePUB E-Book)
Im Antipsychiatrieverlag. E-Book   ·   Vollanzeige
€ 17.99
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Lehmann, Peter / Peter Stastny (Hg.):
Statt Psychiatrie 2 (MobiPocket E-Book)
Im Antipsychiatrieverlag. E-Book   ·   Vollanzeige
€ 17.99
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Lehmann, Peter / Peter Stastny (Hg.):
Statt Psychiatrie 2 (PDF E-Book)
Im Antipsychiatrieverlag. E-Book   ·   Vollanzeige
€ 17.99
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Mahler, Lieselotte / Ina Jarchov-Jádi / Christiane Montag / Jürgen Gallinat:
Das Weddinger Modell – Resilienz- und Ressourcenorientierung im klinischen Kontext
Über einen Reformansatz in der Psychiatrischen Universitätsklinik der Berliner Charité im St.-Hedwig-Krankenhaus, seine Prinzipien (Orientierung an Widerstandsfähigkeit und Ressourcen, Individualisierung der Therapie, Multiprofessionalität, Recovery, Empowerment, Salutogenese, bedürfnisangepasste Therapie, Trialog, Soteria, etc.) und die Schritte, den neu formulierten Ansatz in die Praxis umzusetzen – vermutlich mit der Hoffnung, dass andere psychiatrische Einrichtungen nachziehen   ·   Vollanzeige
€ 34.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Mosher, Loren R. / Lorenzo Burti:
Seelische Gesundheit – Community Mental Health. Ein Leitfaden für die Praxis
Erweiterte Neuauflage der Ausgabe von 1989 anlässlich des Todes von Loren Mosher, mit einem Vorwort von Lorenzo Burti und einem Nachwort von Peter Lehmann   ·   Vollanzeige
€ 20.–
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Pro Mente Sana Aktuell:
Schizophrenie und Psychose
Heft 4/2014 mit Beiträgen von Betroffenen, Angehörigen und psychiatrisch Tätigen, unter anderem von Volkmar Aderhold, Thomas Bock, Asmus Finzen, Nils Greve, Holger Hoffmann, Bettina Jahnke, Christine Lare, Lesly Luff, Klaus Nuißl, Silke Thomsen und Stefan Weinmann zu Recovery, Neuroleptika, Soteria Bern, Trialogseminaren, Sinn und Behandlung von Psychosen, Ex-In, Offener Dialog u.v.m. Mit einem Interview mit Irvin D. Yalom und mit Peter Lehmanns Artikel »Konsequenzen aus den Erfahrungen mit Neuroleptika«    ·   Vollanzeige
€ 6.90
Preis in sFr
keine Lieferung ins Ausland
Cover

Pross, Christian:
»Wir wollten ins Verderben rennen« – Die Geschichte des Sozialistischen Patientenkollektivs Heidelberg
Buch über die als »Sozialistisches Patientenkollektiv Heidelberg« in die Geschichte eingegangene, vom Psychiater Wolfgang Huber von der Psychiatrischen Universitätsklinik Heidelberg angeleitete Patienten- und Therapiegruppe mit revolutionärem Anspruch, die von Februar 1970 bis Juli 1971 bestand   ·   Vollanzeige
€ 39.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Späte, Helmut F. / Klaus-Rüdiger Otto:
Irre irren nicht
Buch über die Geschichte der DDR-Psychiatrie inklusive Dokumentation von systemimmanenten Reformbestrebungen sowie Beschwerden Psychiatriebetroffener über menschenverachtende Zustände in psychiatrischen Kliniken an die Obrigkeit, den Staatsrat, Walter Ulbricht und die behandelnden Psychiater, die Eingang in die Psychiatrie-Akten fanden   ·   Vollanzeige
€ 19.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Spieker, Susanne:
Bedarf oder Bedürfnis?! Alternative (zur) Psychiatrie (PDF E-Book)
Im Antipsychiatrieverlag. PDF E-Book. Alternative Kriseneinrichtungen, Behandlungsvereinbarungen, Nutzerkontrolle, Psychiatriereform, Qualitätsbeurteilung, Qualitätssicherung, Psychiatrisches Testament, Psychoseseminare, Weglaufhäuser, Soteria ..... Alles, was in der Psychiatriediskussion eine Rolle spielt, wird von der Sozialwissenschaftlerin Susanne Spieker überschaubar dargestellt, ausgerichtet an den Interessen von Psychiatriebetroffenen   ·   Vollanzeige
€ 9.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Stöckle, Tina:
Die Irren-Offensive – Erfahrungen einer Selbsthilfe-Organisation von Psychiatrie-Überlebenden
Im Antipsychiatrieverlag. Über die Entwicklung einer Alternative zur Psychiatrie vor dem Hintergrund umfangreicher Interviews zur Biographie von Psychiatriebetroffenen und über die Praxis der frühen, in dieser Form nicht mehr bestehenden Irren-Offensive Berlin. Nachwort von Peter Lehmann   ·   Vollanzeige
€ 23.90
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Utschakowski, Jörg:
Mit Peers arbeiten – Leitfaden für die Beschäftigung von Experten aus Erfahrung
Arbeitshilfe für die Anleitung und Integration von EX-INlern: organisatorische Rahmenbedingungen klären, Aufgaben- und Arbeitsprofilen der Peers erstellen, Integrationsplan erarbeiten   ·   Vollanzeige
€ 19.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Utschakowski, Jörg / Gyöngyvér Sielaff / Thomas Bock / Andréa Winter (Hg.):
Experten aus Erfahrung – Peerarbeit in der Psychiatrie
Über das Ex-In-(Experienced-Involvement-) Projekt, d.h. die Ausbildung von Psychiatriebetroffenen zur Peer-Arbeit (»Arbeit von Gleichen für Gleiche«) innerhalb psychosozialer Einrichtungen   ·   Vollanzeige
€ 29.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Verein LOK – Leben ohne Krankenhaus (Hg.):
Vom schönen Schein der Integration – Menschen mit Behinderung am Rand der Leistungsgesellschaft
Über den Stand der Integration und der behindertenpolitischen Debatte im Westen Europas mit den Themenschwerpunkten Änderungen der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und deren Auswirkung auf Menschen mit Behinderung, Arbeit und Behinderung, Armut und Behinderung, unterschiedliche Formen der Finanzierung von Leistungen für Menschen mit Behinderung (zum Beispiel Persönliches Budget), Psychiatriereform und Gemeinwesenintegration, Empowerment und Selbstbestimmung sowie Euthanasie und pränatale Diagnostik. Mit den Artikeln »Integrationshemmende Aspekte psychiatrischer Reformmaßnahmen« von Peter Lehmann, »Das Weglaufhaus Villa Stöckle in Berlin« von Delphine Klein & Tina Worm und »Das Hotel Magnus Stenbock in Helsingborg« von Maths Jesperson   ·   Vollanzeige
€ 24.–
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Vock, Rubina / Manfred Zaumseil u.a.:
Mit der Diagnose »chronisch psychisch krank« ins Pflegeheim? Eine Untersuchung der Situation in Berlin
Auseinandersetzung mit der Abschiebung von »psychisch Kranken« in Heime aus der Sicht von Professionellen; bis zu ihrem Tod hatte auch Hannelore Klafki an dieser Studie mitgearbeitet   ·   Vollanzeige
€ 39.–
Preis in sFr
lieferbar innerhalb von 3 Tagen
Cover

Watkins, Peter N.:
Recovery – wieder genesen können. Ein Handbuch für Psychiatrie-Praktiker
Plädoyer eines Psychologen und Psychiatriepflegefachmanns nach vier Jahrzehnten Berufspraxis, auf vorgegebene Lösungswege zu verzichten und als Nicht-Wissende der Fähigkeit der Menschen zu vertrauen, ihren Problemen eine Bedeutung zuzuordnen und Entscheidungen zu treffen, die zu einem erträglicheren oder gar erfüllenden Leben führen. Orientiert an der kritischen Psychiatriebewegung (Laing, Foucault, Breggin, Romme, Mosher usw.), fordert Watkins seine Kollegen auf, Betroffene in humanistischer Weise zu unterstützen und diejenigen, die ihre Probleme und die Psychiatrie überwunden haben (wie die hier vertretenen Ahern, Fisher, Chamberlin, Coleman, Deegan, Wallcraft), als Experten wertzuschätzen und von ihren Erfahrungen zu lernen. Es gelte, die - weit über die Hoffnung auf Symptomlinderung und Genesung hinausgehende - familiäre, spirituelle und kreative Dimension des Recovery-Prozesses in die eigene Praxis zu integrieren   ·   Vollanzeige
€ 34.95
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Wehde, Uta:
Das Weglaufhaus – Zufluchtsort für Psychiatrie-Betroffene
Im Antipsychiatrieverlag. Über die Praxis in Weglaufhäusern in den Niederlanden, die Projektvorgeschichte des 1996 in Berlin eröffneten Weglaufhauses sowie die positiven Erfahrungen psychopharmakafreier Alternativen in aller Welt, z. B. Diabasis und Soteria (Kalifornien). Vorwort von Jeffrey M. Masson. »Ohne die niederländischen Weglaufhäuser und Uta Wehdes intensive Beschäftigung mit deren Konzept und Praxis gäbe es das Berliner Weglaufhaus nicht. Ohne die Antipsychiatrie Anfang der 70er Jahre, Laings Kingsley Hall und dessen Kinder Soteria, Emanon und Diabasis fehlte uns und anderen der Nachweis, dass die Nichtanwendung psychiatrischer Praktiken und statt dessen das Leben in einer wachen, gleichberechtigten und wärmenden Gemeinschaft am hilfreichsten ist.« (Kerstin Kempker)   ·   Vollanzeige
€ 5.90
Preis in sFr
sofort lieferbar
Cover

Zinkler, Martin / Klaus Laupichler / Margret Osterfeld (Hg.):
Prävention von Zwangsmaßnahmen – Menschenrechte und therapeutische Kulturen in der Psychiatrie
Über die emotionalen Belastungen durch psychiatrische Gewalt und deren rechtliche Grundlagen sowie gewaltvermindernde oder -vermeidende Faktoren wie Deeskalationsmanagement, Offener Dialog und offene Türen. Mit Beiträgen u.a. von Volkmar Aderhold, Valentin Aichele, Rainer Höflacher, Klaus Laupichler, Rolf Marschner, Margret Osterfeld, Brigitte Richter, Tilman Steinert, Martin Zinkler und einem Vorwort von Dorothea Buck   ·   Vollanzeige
€ 29.95
Preis in sFr
sofort lieferbar