Peter Lehmann Versandbuchhandel
zuletzt aktualisiert am 20. November 2017

Schnäppchen

Antiquarische Bücher   ·   Sonderangebote   ·   Verbilligte Remittenden   ·   Nicht alle Bücher der Schnäppchenliste entsprechen den Kriterien der humanistischen Antipsychiatrie   ·   Lieferung solange Vorrat reicht   ·   home
Die verbilligten Titel können Sie nur von dieser Seite aus bestellen.

Cover
Fieger, Ulrich: 100 Jahre Stillachhaus – Zeitreisen mit der Stillachhaus Privatklinik 1914-2014
Festschrift. Gebunden, 80 ungezählte Seiten, zahlreiche Abbildungen, ISBN 978-3-00-049180-1. Oberstdorf: Stillachhaus Privatklinik GmbH 2015. Nur 1 Exemplar vorhanden. Neu
nur € 4.95
Preis in sFr
Cover
Hausotter, Alfred: Erntedankfest – Vorgeschichte, Verlauf und Ausheilung einer Psychosen Info-Button
Offene und detaillierte Beschreibungen von vier psychotischen Episoden von Mitte der siebziger bis Mitte der achtziger Jahre in Österreich, frei von störenden Wertungen. Die Innenansichten eines Wahns werden – eingebettet in den ganz normalen Wahnsinn von Familie, Schule, Bundesheer und Psychiatrie – beklemmend folgerichtig. Ein Buch von Mut, Eigensinn und Selbstheilung und davon, wie Psychiatrie und Psychopharmaka dem im Wege stehen. Überarbeitete Ausgabe des 2006 erschienenen Buches »GottTeufel – Innenansicht einer Psychose«. Gebunden, 373 Seiten, 6 zweiseitige farbige und 2 einseitige einfarbige Abbildungen, 2 Faksimiles, ISBN 978-3-99028-216-8. Linz: Bibliothek der Provinz 2015. Nur 1 Exemplar vorhanden. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 28.–
nur € 18.95
Preis in sFr
Cover Kempker, Bernd: Dem eigenen Ableben emotionslos zusehen – Psychopharmaka in Altenheimen Info-Button
In Pflegeeinrichtungen werden unbequeme alte Menschen in beängstigendem Ausmaß – wie selbstverständlich – mit Psychopharmaka ruhiggestellt. Oft verstärken sich dadurch Krankheiten und Altersverwirrtheit. Dem Journalisten Bernd Kempker gelang es in seiner Reportage, Pfleger, Ärzte und betroffene alte Menschen zum lauten Nachdenken über diese lebensbedrohlichen Praktiken zu bringen. Hörkassette, Produktion: Deutschlandfunk 1999, Sprecherin: Marietta Bürger, 45 Minuten, ISBN: 978-3-925931-16-1. Berlin: Antipsychiatrieverlag 2000. Hülle leicht angekratzt, deshalb
statt € 5.90
nur € 2.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Kempker, Kerstin: Mitgift – Notizen vom Verschwinden Info-Button
Mutmachendes Buch für Betroffene und Familien: auch wenn keiner mehr daran glaubt, kann man es schaffen, den psychiatrischen Sumpf nach Jahren zu verlassen und wieder auf eigene Füße zu kommen. Autobiographischer Bericht über eine Jugend in der Psychiatrie, über das Verschwinden in den Gedanken, über die Bedeutung und die Last der Wörter und darüber, wie die Psychiatrie sie mit Psychopharmaka und Elektroschocks auslöschen will. Das schönste Buch der Antipsychiatrie! Kartoniert, 208 Seiten, 34 Abbildungen, ISBN 978-3-925931-15-4. Berlin: Antipsychiatrieverlag 2000. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 9.95
nur € 4.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Kempker, Kerstin: Teure Verständnislosigkeit – Die Sprache der Verrücktheit und die Entgegnung der Psychiatrie Info-Button
Preis der Verrücktheit ist das Risiko der Psychiatrisierung und der Verlust der gemeinsamen Sprache; Preis der Anpassung wäre jedoch die Preisgabe der eigenen Identität. »Kerstin Kempker versammelt in einer Art Collage einer Fülle von Zitaten das antipsychiatrische und psychiatriekritische Erbe. Die Collage wird dadurch zu einer bewegenden Konfrontation, dass Äußerungen von Antonin Artaud, Ingeborg Bachmann, Sylvia Plath, Robert Walser oder Unica Zürn einbezogen sind, also Äußerungen von SchriftstellerInnen, die über die Grenzen der instrumentellen Vernunft hinaus gelebt und geschrieben haben...« (Heiner Keupp, Psychologische Literaturumschau) Kartoniert, französische Broschur, 128 Seiten, 18 Abbildungen, ISBN 978-3-925931-04-8. Berlin: Antipsychiatrieverlag 1991. Neu, Cover leicht angeschlagen, deshalb
statt € 5.90
nur € 1.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Kempker, Kerstin (Hg.): Flucht in die Wirklichkeit – Das Berliner Weglaufhaus Info-Button
Wenn Psychiatriebetroffene der Verwahrung und Chemobehandlung den Rücken kehren und Krisen ohne Psychopharmaka durchstehen. Bericht über die ersten Jahre Praxis im Berliner Weglaufhaus, der bundesweit einzigen öffentlich finanzierten antipsychiatrischen Zufluchtstätte. Kartoniert, 344 Seiten, 60 Fotos, 65 Abbildungen, ISBN 978-3-925931-13-0. Berlin: Antipsychiatrieverlag 1998. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 9.95
nur € 4.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover

Kerbe: Themenschwerpunkt "Wohnungslos und psychisch krank"
Heft 3/2017. Mit dem Artikel »Dorothea Buck – 100 Jahre und kein bisschen milde« von Peter Lehmann. Inhaltsverzeichnis und Editorial. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb

statt € 8.–
nur € 4.95
Preis in sFr
Cover Klafki, Hannelore: Meine Stimmen – Quälgeister und Schutzengel. Texte einer engagierten Stimmenhörerin Info-Button
Dokument des Wirkens einer außergewöhnlichen Frau – u. a. mit ihren leidenschaftlichen Vorträgen zum Thema Stimmenhören, ihren ungeschminkten biographischen Erinnerungen, ihren von trockenem Witz durchsetzten psychiatriekritischen Texten und ihren ausdrucksstarken Plastiken. Ihre Stimmen – Quälgeister wie Schutzengel – haben Hannelore Klafki »... zu einer Powerfrau erzogen, ich hab irgendwann beschlossen aufzuhören, Opfer zu sein.« Stimmen hörende Menschen, so die Botschaft der Autorin, wollen nicht länger ausgegrenzt und ausschließlich mit Psychopharmaka ruhiggestellt werden, sondern den Sinn ihrer Stimmen entdecken lernen, damit sie in Frieden mit ihnen leben können. Sie fordert Fachleute, aber auch die Öffentlichkeit zum Umdenken auf. Nachwort von Marius Romme & Sandra Escher. Kartoniert, 192 Seiten, 24 schwarz-weiße Abbildungen, ISBN 978-3-925931-42-0. Berlin / Eugene / Shrewsbury: Antipsychiatrieverlag 2006. Neu, Cover leicht angeschlagen, deshalb
statt € 9.95
nur € 1.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Klee, Ernst: Irrsinn Ost – Irrsinn West. Psychiatrie in Deutschland
Über den "ganz alltäglichen Missbrauch der Psychiatrie, die totale Überwachung, mit und ohne Psychiatrie", über Nazi-Schergen, die im Westen wie im Osten Karriere machten. Gebunden mit Schutzeinschlag, 251 Seiten, 41 Abbildungen, ISBN 3-10-039308-2. Frankfurt am Main: S. Fischer Verlag 1993. Ehemals DM 36,- / sFr 37,- / öS 263,- Nur 1 Exemplar vorhanden. Antiquarisch, wie neu
nur € 14.95
Preis in sFr
Cover
Koehler, Karl: Gumpelmann – Eine psychiatrische Groteske. Roman Info-Button
Roman in der Tradition der subversiven Literatur der amerikanischen Postmoderne, der auch »Sex and Drugs and Doo Wop« heißen könnte. Mit groteskem Witz nimmt Karl Koehler seine ehemaligen Kollegen und ihre Pharmaversuche aufs Korn. Taschenbuch, 317 Seiten, ISBN 978-3-925931-36-9. Berlin / Eugene / Shrewsbury: Antipsychiatrieverlag 2004. Neu, Cover leicht angeschlagen, deshalb
statt € 9.95
nur € 1.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Lehmann, Peter (Ed.): Coming off Psychiatric Drugs—Successful Withdrawal from Neuroleptics, Antidepressants, Lithium, Carbamazepine and Tranquilizers Info-Button
The first book in the world about the issue of successfully coming off psychiatric drugs primarily addresses people in treatment who decide to withdraw. It also addresses their relatives and therapists. Millions of people are taking psychiatric drugs, such as Haloperidol, Prozac, Risperidone or Zyprexa. For them, detailed accounts of how others came off these substances without ending up once again in the doctor's office are of fundamental interest. In this manual, 28 former psychiatric patients write about their experiences with withdrawal. Additionally, eight professionals, working in psychotherapy, medicine, psychiatry, social work, natural healing and even in a runaway-house, report on how they help in the withdrawal process. Soft cover, 352 pages, ISBN 978-0-9788399-0-1 (previously 978-1-891408-98-4). Berlin / Eugene / Shrewsbury: Peter Lehmann Publishing 2004. Returned book, new. Only 1 copy available. Cover is slightly chipped, hence
instead of € 21.90
only € 13.95
Price in CHF
In den Warenkorb
Order No. 455q for the English order form
Cover
Mahler, Lieselotte / Ina Jarchov-Jádi / Christiane Montag / Jürgen Gallinat: Das Weddinger Modell – Resilienz- und Ressourcenorientierung im klinischen KontextInfo-Button
Über einen Reformansatz in der Psychiatrischen Universitätsklinik der Berliner Charité im St.-Hedwig-Krankenhaus, seine Prinzipien (Orientierung an Widerstandsfähigkeit und Ressourcen, Individualisierung der Therapie, Multiprofessionalität, Recovery, Empowerment, Salutogenese, bedürfnisangepasste Therapie, Trialog, Soteria, etc.) und die Schritte, den neu formulierten Ansatz in die Praxis umzusetzen – vermutlich mit der Hoffnung, dass andere psychiatrische Einrichtungen nachziehen. Gebunden, 270 Seiten, 35 Abbildungen, 24 x 16,5 cm, ISBN 978-3-88414-555-5. Köln: Psychiatrieverlag 2014. Nur 1 Exemplar vorhanden. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt nur 34.95
nur € 24.95
Preis in sFr
Cover
Morschitzky, Hans: Wenn Platzangst das Leben einengt. Agoraphobie bewältigen – Ein SelbsthilfeprogrammInfo-Button
Über Platzangst, wie sie entsteht und wie man sie mit einem verhaltenstherapeutischen 7-Schritte-Programm selbst bewältigen kann. Kartoniert, 213 Seiten, ISBN 978-3-8436-0912-8. Ostfildern: Patmos Verlag der Schwabenverlag AG 2017. Nur 1 Exemplar vorhanden. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 17.–
nur € 11.–
Preis in sFr
Cover
Mosher, Loren R. / Lorenzo Burti: Seelische Gesundheit – Community Mental Health. Ein Leitfaden für die PraxisInfo-Button
Erweiterte Neuauflage der Ausgabe von 1989 anlässlich des Todes von Loren Mosher, mit einem Vorwort von Lorenzo Burti und einem Nachwort von Peter Lehmann. Kartoniert, III + 338 Seiten, ISBN 978-3-9522485-2-2. St. Gallen: itten books 2004. Nur 1 Exemplar vorhanden. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 20.–
nur € 12.95
Preis in sFr
Cover
Onfray, Michel: Anti Freud – Die Psychoanalyse wird entzaubert Info-Button
Streitschrift gegen Sigmund Freud und seine Psychoanalyse – Freudismus als schamanisches Vermächtnis eines reaktionären Frauenhassers und postmodernen Hexenmeisters aus Wien.Taschenbuch, 540 Seiten, ISBN 978-3-442-74522-7. München: btb Verlag 2013. Nur 1 Exemplar vorhanden. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 12.99
nur € 9.50
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Prins, Sibylle (Hg.): Vom Glück – Wege aus psychischen Krisen Info-Button
Berichte von 26 Menschen, die schwere Lebenskrisen bewältigt und die teils mit Psychotherapie, therapeutischen Wohngemeinschaften und Selbsthilfe, teils sogar durch psychiatrische Behandlung den Weg zurück in ein erfülltes Leben gefunden haben. Kartoniert, 156 Seiten, ISBN 978-3-86739-142-9. Bonn: Balance Buch und Medien Verlag, Neuausgabe 2014 (Nachdruck der 2. Auflage von 2005). Nur 1 Exemplar vorhanden. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 17.95
nur € 11.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Reuter, Elisabeth: Gehirn-Wäsche – Macht und Willkür in der »systemischen Psychotherapie« nach Bert Hellinger Info-Button
Authentischer, reflektierter Bericht über die Suggestion von sexuellem Missbrauch, reaktionären Aufstellungshokuspokus à la Hellinger und weitere Spielarten therapeutischer Manipulation. Nachwort von Klaus Weber. Taschenbuch, 234 Seiten, ISBN 978-3-925931-40-6. Berlin / Eugene / Shrewsbury: Antipsychiatrieverlag 2005. Neu, Cover leicht angeschlagen, deshalb
statt € 9.95
nur € 1.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Stein, Vera: Abwesenheitswelten – Meine Wege durch die Psychiatrie Info-Button
Die Autorin verlebte vier Jahre ihrer Jugend auf Geschlossenen Abteilungen. Trotz verheerender Neuroleptika-Auswirkungen (u. a. Sprachverlust) und ständigem Kampf zwischen Flucht, Zwang und Verzweiflung beobachtet sie ihre Umgebung ungeheuer scharf und oft liebevoll. Spannender, detailreicher und erschreckender Bericht aus dem Innern der Psychiatrie der 1970er Jahre. Kartoniert, 194 Seiten, ISBN 978-3-89308-380-0. Tübingen: Narr Francke Attempto Verlag, 3. Auflage 2005. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 16.90
nur € 7.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Stein, Vera: Abwesenheitswelten – Meine Wege durch die Psychiatrie Info-Button
Die Autorin verlebte vier Jahre ihrer Jugend auf Geschlossenen Abteilungen. Trotz verheerender Neuroleptika-Auswirkungen (u. a. Sprachverlust) und ständigem Kampf zwischen Flucht, Zwang und Verzweiflung beobachtet sie ihre Umgebung ungeheuer scharf und oft liebevoll. Spannender, detailreicher und erschreckender Bericht aus dem Innern der Psychiatrie der 1970er Jahre. Kartoniert, 194 Seiten, ISBN 3-89308-216-6. Tübingen: Attempto Verlag, 2. Aufl. 1995. Neu
nur € 9.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Stein, Vera: Abwesenheitswelten – Meine Wege durch die Psychiatrie Info-Button
Die Autorin verlebte vier Jahre ihrer Jugend auf Geschlossenen Abteilungen. Trotz verheerender Neuroleptika-Auswirkungen (u. a. Sprachverlust) und ständigem Kampf zwischen Flucht, Zwang und Verzweiflung beobachtet sie ihre Umgebung ungeheuer scharf und oft liebevoll. Spannender, detailreicher und erschreckender Bericht aus dem Innern der Psychiatrie der 1970er Jahre. Taschenbuch, 194 Seiten, ISBN 3-596-3-12848-X. Frankfurt am Main: S. Fischer Taschenbuch Verlag 1996. Nur 1 Exemplar vorhanden. Neu, vergriffen, Originalpreis DM 16.90
nur € 4.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Stein, Vera: Menschenfalle Psychiatrie: Mit 14 Jahren weggesperrt. Der mutige Neustart einer von Ärzten als »irrsinnig« abgestempelten Frau Info-Button
Fortsetzung des Buches »Abwesenheitswelten«, wobei die Autorin neben der ausführlichen Darstellung ihrer Anstalts- und Klinikerfahrungen auch ihren Schmerzensgeldprozess und insbesondere für Psychiatriebetroffene benachteiligende Konsequenzen des deutschen Rechtssystems anspricht. Mit Ratschlägen, wie man mit ärztlichem Fehlverhalten umgehen kann. Vorwort von Psychiater Reinhart Lempp. Kartoniert, 190 Seiten, ISBN 3-8304-2030-7. Heidelberg: Karl F. Haug Verlag 2000. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 12.95
nur € 4.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Stein, Vera: Trotzdem. Behindert ist man nicht – behindert wird man. Aufrüttelnder Erfahrungsbericht einer beharrlichen Kämpferin Info-Button
In ihrem inzwischen vierten Buch erzählt die Autorin von ihrem Leben mit Behinderung, mit welchen Widrigkeiten und Vorurteilen sie konfrontiert wird durch Ärzte und Behörden, Vermieter und Nachbarn und wie es ihr trotzdem gelingt, ein selbstbestimmtes Leben zu führen und neue Freundschaften zu schließen. Kartoniert, 215 Seiten, ISBN 978-3-89841-237-7. Oldenburg: Schardt Verlag 2006. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 12.80
nur € 4.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Stein, Vera: Am Ende steht die Not. Roman
Millionen Menschen flüchten vor Naturkatastrophen, Hunger und Krieg nach Europa. Katastrophen über Katastrophen, genmanipulierte Lebensmittel führten zu Gewebsentartungen und überfüllten geronto-psychiatrischen Einrichtungen u.v.m. Kartoniert, 176 Seiten, ISBN 3-89501-619-5. Frankfurt am Main: Edition Litera im R. G. Fischer Verlag 1998. Neu, vergriffen
nur € 2.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Tischer, Achim: Brauchen wir ein Mahnmal? Zur Erinnerung an die Psychiatrie im Nationalsozialismus in Bremen
Das Buch dokumentiert eine seit über zehn Jahren in Bremen – und weit über die Stadtgrenzen hinaus reichende – öffentlich geführte Diskussion. Die Beiträge reflektieren aus der Perspektive von Betroffenen, von Kultur- und Gesundheitswissenschaft, Politik, Bildender Kunst sowie Psychiatrie den heutigen Umgang mit dem Massenmord der Psychiater unter den Freiräumen des Nationalsozialismus und die Frage nach den ethischen Grenzen in der Medizin – damals wie heute. Gebunden, 41 teilweise farbige Abbildungen, 141 Seiten, ISBN 978-3-86108-648-2. Bremen: Edition Temmen 2000. Nur 1 Exemplar vorhanden. Antiquarisch, wie neu, statt € 13.50
nur € 4.95
Preis in sFr
Cover
Walther, Therese: Die »Insulin-Koma-Behandlung« – Erfindung und Einführung des ersten modernen psychiatrischen Schockverfahrens in Deutschland Info-Button
Über die Einführung des ersten ›klassischen‹ (d. h. brutalen) psychiatrischen Schockverfahrens. Therese Walther untersucht Theorien »psychischer Krankheit«, das Menschenbild der Wissenschaftler sowie die Vorstellungen über die Wirkungsweise des Insulinschocks. Die Auswertung von Patientenakten und Berichten Betroffener lässt die Grenze zwischen Menschenexperiment und psychiatrischer Therapie verschwimmen. Die Arbeit schließt mit einem Überblick der Anwendung des Verfahrens nach 1945. Kartoniert, 240 Seiten, 10 Abbildungen, 24 x 30 cm, ISBN 978-3-925931-34-5. Berlin: Antipsychiatrieverlag, vollständig überarbeitete und aktualisierte Neuausgabe 2004. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 9.95
nur € 4.95
Preis in sFr
In den Warenkorb
Cover
Wehde, Uta: Das Weglaufhaus – Zufluchtsort für Psychiatrie-Betroffene. Erfahrungen, Konzeptionen, Probleme Info-Button
Über die Praxis in Weglaufhäusern in den Niederlanden, die Projektvorgeschichte des 1996 in Berlin eröffneten Weglaufhauses sowie die positiven Erfahrungen psychopharmakafreier Alternativen in aller Welt, z.B. Diabasis und Soteria (Kalifornien). Vorwort von Jeffrey M. Masson. Kartoniert, 192 Seiten, ISBN 978-3-925931-05-5. Berlin: Antipsychiatrieverlag 1991. Neu, Cover minimal angeschlagen, deshalb
statt € 5.90
nur € 1.95
Preis in sFr
In den Warenkorb

Gesamtliste   ·   Neuigkeiten   ·   Psychopharmaka, Elektroschock & Medizin   ·   Psychiatrie & Recht   ·   Selbsthilfe, Alternativen, Antipsychiatrie & Psychiatriereform   ·  Ratgeber zur Selbsthilfe  ·   Normalität, Verrücktheit, Psychiatrie & Gesellschaft   ·   Psychologie, Psychotherapie & Psychoanalyse   ·   Belletristische Publikationen   ·   Psychiatrie & Frauen / Kinder / Alte   ·   Biographisches & Erfahrungsberichte   ·   Stimmenhören   ·   Publikationen des Antipsychiatrieverlags   ·   Books in English language   ·   Psychiatrie & Geschichte   ·   Nix Psychiatrie   ·   E-Books