Rolf Marschner / Wolfgang Lesting / Erwin Saage / Horst Göppinger / Bernd Volckart
Freiheitsentziehung und Unterbringung – Materielles Recht und Verfahrensrecht

CoverI Leinen gebunden, XLIX + 696 Seiten, 12,8 x 19,4 cm, ISBN 978-3-406-60554-3. München: C.H. Beck Verlag, 5., völlig neu bearbeitete Auflage 2010. € 98.– / Preis in sFr / Lieferfrist · lieferbar innerhalb von ca. 3 Tagen In den Warenkorb oder Bestellung mit Formular

Über Rolf Marschner & Bernd Volckart | Liefer- & Zahlungsbedingungen inkl. Widerrufsrecht | home
BRD. Zu zivilrechtlichen, strafrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Aspekten der Unterbringung

Original-Verlagsinfo

Zwei in einem: Der Kommentar behandelt die zivilrechtlichen, strafrechtlichen und öffentlich-rechtlichen Aspekte von Freiheitsentziehung und Unterbringung. Der besondere Wert des Werkes liegt in der Kombination aus systematischer Einführung und praxisorientierter Kommentierung der einschlägigen materiell-rechtlichen und verfahrensrechtlichen Normen, insbesondere aus dem BGB und dem neuen FamFG. Außerdem in seiner interdisziplinären Ergänzung um medizinische und psychologische Aspekte. Alle Landesgesetze sind abgedruckt – so ist das Werk bundesweit einsetzbar.

Jetzt mit den neuen Verfahren: Die große Reform der freiwilligen Gerichtsbarkeit hat auch für den Bereich der Unterbringungs- und Freiheitsentziehungssachen einschneidende Veränderungen gebracht. Die Neuauflage behandelt das Verfahren in Freiheitsentziehungssachen, neu geregelt in den §§ 415 ff. FamFG sowie die verfahrensrechtlichen Vorschriften zur zivilrechtlichen Unterbringung in den §§ 312 ff. FamFG.

Eine große Hilfe für Mitarbeiter von Betreuungsgerichten, -behörden und -vereinen sowie Mediziner, Psychiater, Psychologen und Sozialwissenschaftler, die sich mit in entsprechenden Einrichtungen untergebrachten Personen befassen.

Bearbeitet von Dr. Rolf Marschner, Rechtsanwalt, und Dr. Wolfgang Lesting, Richter am Oberlandesgericht. Begründet von Dr. Erwin Saage, in 2. Auflage fortgeführt von Prof. Dr. Horst Göppinger, und in 3. und 4. Auflage fortgeführt von Rolf Marschner und Bernd Volckart

Über Rolf Marschner und Bernd Volckart

Dr. Rolf Marschner Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht, ist Lehrbeauftragter an der FH München, Mitherausgeber der Zeitschrift »Recht und Psychiatrie« und Autor zahlreicher Publikationen zum Betreuungs- und Unterbringungsrecht.

Dr. Bernd Volckart ist Richter am Oberlandesgericht in Celle.

Weitere Bücher von Rolf Marschner und mit Beiträgen von ihm im Antipsychiatrieversand: Psychisch kranke Menschen im Recht · Prävention von Zwangsmaßnahmen – Menschenrechte und therapeutische Kulturen in der Psychiatrie