Hans Morschitzky / Sigrid Sator
Die zehn Gesichter der Angst – Ein Handbuch zur Selbsthilfe

CoverTaschenbuch, 238 Seiten, 12 x 19 cm, ISBN 978-3-423-34226-1. München: Deutscher Taschenbuch Verlag, 6. Auflage 2013. € 8.90 / Preis in sFr / sofort lieferbar In den Warenkorb oder Bestellung mit Formular
Über Autorin und Autor | Rezension | Liefer- & Zahlungsbedingungen inkl. Widerrufsrecht | home
Buch über Ursachen und Symptome unterschiedlicher Angstformen und einem Anti-Angst-Programm in sieben Schritten sowie weiteren Hilfemöglichkeiten. Original 2002

Original-Verlagsinfo

Keine Angst vor der Angst! Angst vor Spinnen, vor Krankheit, vor anderen Menschen, Angst vor der Angst – vielfältig sind die Formen und Spielarten der menschlichen Ängste, und groß ist der Leidensdruck, der für viele Frauen und Männer damit verbunden ist.

Dieses praktische Handbuch stellt die zehn wichtigsten Angststörungen im Überblick vor und vermittelt in Fallbeispielen und Fragebögen ein anschauliches Bild zur Selbstdiagnose. In einem neuen, aufgrund von jahrelanger klinischer Erfahrung für dieses Buch entwickelten Anti-Angst-Training für zu Hause erhalten Betroffene wie auch Angehörige in sieben aufeinander abgestimmten Schritten Anleitungen, Tipps und Übungen zur Selbsthilfe.

Über Autorin und Autor

Hans Morschitzky, geb, 1952, Dr. phil., Klinischer Psychologe und Gesundheitspsychologe, Psychotherapeut (Zusatzbezeichnungen "Verhaltenstherapie" und "Systemische Familientherapie"). Er arbeitet seit 1983 in der oberösterreichischen Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg in Linz und hat seit 1987 eine eigene Praxis mit dem Schwerpunkt Angststörungen, Burn-out und psychosomatische Störungen. Seit 1999 ist er nur mehr 20 Wochenstunden angestellt. Er arbeitet nach fast zwei Jahrzehnten in der Psychiatrie derzeit in der Psychosomatischen Tagesklinik. Hans Morschitzky vertritt ein integratives Behandlungsmodell auf der Basis der Verhaltenstherapie unter Berücksichtigung anderer Psychotherapiemethoden. In seinen bisher sechs Büchern war es ihm immer wichtig, zentrale Aspekte aus dem Bereich der psychischen Störungen einem möglichst großen Leserkreis zu vermitteln und damit eine entsprechende Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.

Sigrid Sator ist seit 1986 (selbst von Angstproblemen befreite) Redakteurin sowie Fernseh- und Radiomoderatorin beim ORF. Ihre Themenschwerpunkte sind Kultur, Wissenschaft und Gesundheit.

Weitere Bücher von Hans Morschitzky und Sigrid Dator im Antipsychiatrieversand: Wenn Platzangst das Leben einengt. Agoraphobie bewältigen – Ein Selbsthilfeprogramm   ·   Wenn die Seele durch den Körper spricht – Psychosomatische Störungen verstehen und heilen

Rezension

"Das Buch hebt sich deutlich von anderer Selbsthilfeliteratur ab: Auf jeder Seite ist spürbar, dass Hans Morschitzky langjährige klinische Erfahrung mit dieser Patientengruppe hat - betroffene Leser werden so mit Expertise und Einfühlung auf ihrem Weg zur Genesung begleitet und ermutigt." Deutsches Ärzteblatt