Alice Platen-Hallermund
Die Tötung Geisteskranker in Deutschland

CoverKartoniert, VI + 141 Seiten, 15 x 21 cm, ISBN 978-3-935964-86-9. Frankfurt am Main: Mabuse Verlag, 7. Auflage 2008. € 17.90 / Preis in sFr / sofort lieferbar In den Warenkorb oder Bestellung mit Formular
Inhaltsverzeichnis | Vorworte & Geleitwort | Liefer- & Zahlungsbedingungen inkl. Widerrufsrecht | home
Dokumentation der Ärzte-Prozesse vor dem Nürnberger Militärgericht zur »Euthanasie« unter Hitler. Originalausgabe 1948

Original-Verlagsinfo

1946 wurde eine Kommission unter der Leitung von Dr. Alexander Mitscherlich durch die Ärztekammer beauftragt, den »Ärzte-Prozess« vor dem Nürnberger Militärgericht zu beobachten. Die Anklage betraf Ärzte in Konzentrationslagern und die Mediziner und Beamten der so genannten Euthanasieaktion Hitlers zur Tötung der Geisteskranken.

Als 1948 die erschreckenden Berichte erschienen, war das hungernde Deutschland und auch die Ärztekammer selbst an solchen Fragestellungen nicht interessiert. So fand diese erste Dokumentation nie die notwendige Verbreitung. Später wurde sie händeringend gesucht.

Jetzt liegt der Reprint vor, leider immer noch und wieder aktuell, denn »... so ist es sicher, daß eine Tötung immer Hunderte von anderen nach sich ziehen wird, wenn nicht eine völlige Abkehr von den Ideen, aus denen die Tötungen entsprangen, eintritt.«