Heinz-Peter Röhr
Ich traue meiner Wahrnehmung – Heilung nach sexuellem und emotionalem Missbrauch

CoverKartoniert, 176 Seiten, 14 x 22 cm, ISBN 978-3-8436-0590-8. Ostfildern: Patmos Verlag der Schwabenverlag AG, überarbeitete Neuausgabe 2015. € 14.99 / Preis in sFr / sofort lieferbarIn den Warenkorb oder Bestellung mit Formular
Über den Autor | Liefer- & Zahlungsbedingungen inkl. Widerrufsrecht | home
Über Wege aus innerer Hoffnungs- und Sprachlosigkeit nach sexuellem Missbrauch und den Zusammenhang zwischen emotionaler Missbrauchserfahrung und Suchtverhalten. Originalausgabe 1998

Original-Verlagsinfo

Wer sexuell missbraucht wurde, redet nicht über das Verbrechen, das an seinem Körper und seiner Seele begangen wurde, und leidet ein Leben lang unter der daraus entstehenden Isolation. Sie zu durchbrechen ist das erklärte Anliegen von Heinz-Peter Röhr. Anhand des Märchens »Allerleirau«, das den sexuellen Missbrauch durch den Vater mit allen seinen Konsequenzen inszeniert, zeigt er anschaulich und umfassend, was man über Ursachen und Folgen wissen sollte und welche Wege aus der inneren Hoffnungs- und Sprachlosigkeit führen.

Dem emotionalen Missbrauch, der die psychische Verfassung ähnlich stark beschädigt, geht der Psychotherapeut im zweiten Teil seines Buches nach und stellt anschließend den Zusammenhang her zwischen Missbrauchserfahrung und Suchtverhalten. Ein einfühlsamer und kompetenter Begleiter für Betroffene und ihre Angehörigen, für Sozialarbeiter, Psychologen, Pädagogen, Seelsorger und Ärzte.

Über den Autor

Heinz-Peter Röhr, geboren 1949, ist Pädagoge und Psychotherapeut an der Fachklinik Fredeburg für Suchtmittelabhängige. Rege Vortragstätigkeit. Fachpublikationen zu Suchtproblemen und Essstörungen. Autor zahlreicher Sachbücher.

Weitere Bücher von Röhr im Antipsychiatrieversand: Vom Glück, sich selbst zu lieben – Wege aus Angst und Depression