Rainer Sobota
Leitfaden Persönliches Budget

CoverKartoniert, 94 Seiten, 16,5 x 24 cm, ISBN 978-3-86739-079-8. Köln: BALANCE Buch + Medien Verlag 2012. € 19.95 / Preis in sFr / sofort lieferbar In den Warenkorb oder Bestellung mit Formular
Autor | Rezension | Liefer- & Zahlungsbedingungen inkl. Widerrufsrecht
Über Leitideen und Grundlagen des Persönlichen Budgets, Antragshemmnisse und methodische Handlungsempfehlungen, mit Vorlagen und Materialien für die Umsetzung der Budgetassistenz. Herausgegeben von BdB Bundesverband der Berufsbetreuer/-innen e.V. Originalausgabe

Original-Verlagsinfo

Das Persönliche Budget ist eine Form der Finanzierung von Leistungen für Menschen mit Behinderungen und besonders geeignet, den erforderlichen individuellen Hilfebedarf abzudecken. Psychosozial Tätige können Menschen über diese neue Leistungsform informieren, beraten und bei der Umsetzung unterstützen.

Fachlich nicht nur durch eigene Praxis, sondern auch durch die Ergebnisse eines Forschungsprojekts der Hochschule für angewandte Wissenschaften, Hamburg, in Kooperation mit dem Bundesverband der Berufsbetreuer, bdb, abgesichert, werden klar und verständlich die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen dieser Finanzierungsform dargestellt und mit Informationen zur Bedarfsfeststellung und zum Antragsverfahren verknüpft. Bekannte Antragshemmnisse werden aufgegriffen und Lösungsmöglichkeiten auf der Grundlage der gesammelten Erfahrungen von Kollegen mit dem Persönlichen Budget gezeigt. Besondere Aufmerksamkeit wird den Aspekten rechtlicher Betreuung und Budgetassistenz gewidmet.

Über den Autor

Rainer Sobota arbeitet als selbstständiger Betreuer und Budgetassistent in seinem Betreuungsbüro in Delmenhorst. Dort ist auch die Beratungsstelle zum Persönlichen Budget angesiedelt. Er berät Berufskollegen bundesweit in allen Fragen rund um das Thema und ist als Dozent der Erwachsenenbildung aktiv. Im Rahmen seiner ehrenamtlichen Vorstandsarbeit beim BdB e.V. kümmert er sich um Entwicklung von Qualität und Standards für die Budgetassistenz und die bundesweite Vernetzung der Beratungsstellen zum Persönlichen Budget.

Rezension

"Das Buch ist herausgegeben vom BdB (Bundesverband der Berufsbetreuer/-innen) e.V., führt – aus der Sicht von Betreuern – in die Leitideen und Grundlagen des Persönlichen Budgets ein, thematisiert Antragshemmnisse und methodische Handlungsempfehlungen und liefert Vorlagen und Materialien für die Umsetzung der Budgetassistenz. Ein sinnvolles Buch für alle, die das Persönliche Budget wirksam nutzen wollen." (Peter Lehmann, FAPI-Nachrichten)